Freizeitblog - Erlebnis und Freizeitblog der Südoststeiermark.

Direkt zum Seiteninhalt

Freizeitblog

Ein kleines aber feines Museum ist das „Analog und Digitalmuseum" in Dietersdorf.
Es ist wirklich interessant so viele verschiedene Fotokameras, Video und Abspielgeräte auf einmal zu sehen.

06.10.2019

Ein neuer Stern ist in der Kulinarik Region Oststeiermark aufgegangen, das Haus Ruotker´s in Lembach Egg. Dort werden alle Freunde von hochwertigen Whiskey, Rum und Gin fündig werden.
 
Allein der Anblick der Holzfässer in denen die Destillate reifen ist schon ein Besuch wert.

30.09.2019

Ein echt tolles Event. Das Craft Beer Festival auf dem Gelände der Brauerei Bevog in Bad Radkersburg. Jeder Bierliebhaber kam hier auf seine Kosten, denn es konnten um die 80 verschiedene Biere auf dem Gelände probiert werden. Die 16 internationalen Brauereien kamen aus ganz Europa, von Portugal bis Russland.
25.08.2019

Die Südoststeiermark ist ja bekannt für seine tollen Radwege und Ausflugsziele.
Jedoch hat unser Nachbar Slowenien ebenfalls tolle Ziele nahe der Grenze parat. Da ist für alle Radfahrer etwas dabei. Zum Beispiel erreicht man mit dem Fahrrad die Kirche zu Maria Schnee in Slowenien nach knapp einer halben Stunde Fahrt nach dem Grenzübergang Mureck. Von dort hat man eine sehr schöne Aussicht auf ein weiteres tolles Ziel. Nämlich Sveta Ana. Auch mit dem Fahrrad leicht zu erreichen.


08.08.19
Die heutige sengende Hitze mit 37°C nahm ein jähes Ende, mit entsprechend großen Hagelkörnern.
 
Wie ihr am Bild erkennen könnt, haben diese Eier großen Hagelschlossen einiges an Schaden angerichtet.

27 06 19

Das traditionelle Oldtimertreffen am Röcksee war wieder ein toller Beginn der Oldtimersaison 2019.
 
Es waren jede Menge Raritäten des alten Blechs zusehen.


10 06 2019

In der Seifenfabrik in Graz wurden am Donnerstag die Landessieger der besten Weine aus der Steiermark prämiert.
Ich hatte die Gelegenheit bei dieser Veranstaltung  die 108 Finallisten der steirischen Weine zu verkosten.
Es war eine gelungene Veranstaltung in sehr schönem Ambiente.

25.05.2019

Eine Sitzgelegenheit im Garten hat schon was. Vor allem wenn man die gemütliche Gartenbank selbst hergestellt hat. Das gute Stück ist aus robustem Akazienholz gemacht. Somit hoffe ich, dass die Bank mir einige Jahre erhalten bleibt.

19.05.2019

Ich war unlängst ganz unerwartet zu einem Bierbraukurs geladen. Dies hat mich derart fasziniert, dass ich es auch versuchen musste mein eigenes Bier zu brauen. Mein erstes Bier ist abgefüllt und muss noch reifen. In einer Woche werde ich mein selbstgebrautes verkosten. Ich bin schon sehr gespannt. Seid ihr es auch??


01.05.2019

Die Obstbaumveredelung ist eine Herausforderung die ich mich unbedingt stellen wollte.
Hier sind die Veredelungen die ich heuer versucht habe. Es handelt sich dabei um Kirschen, Äpfel und Quitten. In ein paar Wochen werde ich sehen ob daraus was wird. Natürlich werde ich euch hier am laufenden halten.

14.04.2019

Die Die Südoststeiermark ist klimatisch ein wenig bevorzugt, deshalb kann man schon die ersten Frühlingsboten in der Region entdecken. Also Augen auf und rein in den bevorstehen Frühling.
03.02.2019



Weihnachten 2018 ist nun vorbei. Ich denke jeder hat zu den Feiertagen mehr Süßes gegessen als es ihm lieb war.  Daher habe ich mir mein Mehrkornbrot im Holzbackofen selbst gebacken. Ich denke ihr würdet ebenfalls eine Pikante Jause den Weihnachtskeksen den Vorzug geben.

26.12.2018

Wir sind mitten im Advent. Dies soll eine ruhige Zeit einläuten, in der man innerlich ein wenig zur Ruhe kommen kann. Auch gibt es in der Region viele schöne Adventmärkte wo man sich mit Punsch und Glühwein wärmen kann. Natürlich findet man auf den Märkten viele schöne Dekorationen für einen schönen und besinnlichen Advent. Besucht einfach die Märkte es, ist für jeden etwas dabei. Die Austeller werden es euch danken.
08.12.2018
   


Auch das angrenzende Slowenien hat einiges zu bieten. So findet man in Gornja Radgona, unweit von der Grenze die sehenswerte Sektkellerei Radgonske Gorice. In den alten Gemäuern sind die Sektkeller und ein toller Verkaufsraum untergebracht. Dort kann man die verschiedenen Produkte natürlich verkosten und erwerben. Einen kleinen Bilderbogen von  Kellerei findest du hier.
26.11.2018




Der neue steirische Wein ist da. Genannt Junker od. die nicht unter dieser Marke fallen benennen sich nach Belieben. Ich und ein paar Weinfreunde haben dies zum Anlass genommen, die neuen Weine Blind zu verkosten. Mit einer Blindverkostung ist man nicht versucht ein falsches Urteil zu fällen, nur weil man den Weinbauern kennt. Hier könnt ihr die Weine und das Ergebnis nachlesen.
 
Wir, die Verkoster sind keine Sommeliers doch schätzen wir einen guten steirischen Wein.
15.11.2018

Der Hangar 7 in Salzburg. Ein eindrucksvolles Gebäude mit sehr interessantem Inhalt.
Wenn man in Salzburg, oder in der Nähe ist sollte man sich die Zeit nehmen und einen kleinen Rundgang im Hangar machen. Die ausgestellten Objekte sind es wert.
16.09.2018
Triest! An der Adria liegt diese wunderschöne Stadt. Sie ist von der Südoststeiermark aus in gut 2 Stunden mit dem PKW zu erreichen. Daher kann man diese schöne Stadt mit einem Tagesausflug erkunden, und das Ambiente am Meer genießen. Hier ein paar Bilder zum gustieren!
07.09.2018
In Hof bei Straden fand ein Flugtag mit tollen Attraktionen statt.
Ein Highlight ist natürlich die Antonov An2 ein Oldtimer Doppeldecker mit dem man einen tollen Rundflug machen konnte. Einen kleinen Eindruck von diesem tollen Flugzeug könnt ihr auf diesem Video sehen.
18.08.2018
Wir haben uns spontan dazu entschlossen die Hauptstadt von Slowenien zu besuchen. Wir hatten Glück das Wetter war optimal und die „Odprta Kuhna“ hatte geöffnet. Man konnte sich von den kulinarischen Schmankerln nationaler und internationaler Küche verwöhnen lassen. All dies natürlich total ungezwungen und unter freien Himmel in dieser schönen Stadt. Auch ist hier ein einmaliger Obst und Gemüsemarkt anzutreffen.  Hier einige Bilder von der offenen Küche und dem Ambiente der Stadt. 
02.08.2012
Ein tolles Fest mit einem eigenen Flair und ansprechender Kulisse fand am 21. Juli auf dem Gelände vom Schloss Poppendorf statt. Auch gab es die Möglichkeit diese ehrwürdigen in die Jahre gekommenen Mauern zu besichtigen. Im inneren konnte man die tollen alten Malereien und den wundervollen alten Keller besichtigen. Auf jeden Fall sollte man dieses Fest und das alte Schloss Poppendorf gesehen haben.
23.07.2018
Die Weltmaschine in Edelsbach feierte Jubiläum und einen Tag der offenen Tür. Da ich diese einzigartige Maschine noch nicht gesehen habe nahm ich dies zum Anlass die Maschine zu besichtigen. Es ist in der Tat eine einzigartige Maschine mit all den verschiedensten Bauteilen die der Erbauer hier verbaut hat. Kleine Auszüge von der Maschine kann man hier sehen. Ein Besuch war es auf jeden Fall Wert.
Ein schönes Fest zum Thema Lavendel fand an diesem Wochenende in Kitzeck statt. Alle die diese Pflanze mit ihrem einzigartigen Duft mögen und lieben, sollten diese Veranstaltung einmal besuchen. Allein die Gegend rund um Kitzeck ist einen Ausflug wert. Man hat einen wunderschönen rundum Blick auf die Südsteiermark.
Bei tollem Wetter fand ein Puch Treffen in Bad Radkersburg statt. Es waren sehr schöne Puch Mopeds, Roller und Motorräder vertreten. Auch wurde ordentlich Gummi gegeben. Hier kann man einige Exemplare dieser nostalgischen Fahrzeuge bewundern.
Ich freue mich schon auf eines der nächsten Puch Treffen in der Region Südoststeiermark.
In Weinberg bei Fehring fand am 21.5.2018 ein Oldtimertreffen statt. Das schöne Wetter hat viele Liebhaber und Schaulustige in den kleinen Ort bei Fehring gelockt. Hier einige Bilder von der Veranstaltung. Es waren leider sehr viele Fahrzeuge am Gelände die nicht wirklich Oldtimer waren. Jedoch waren sehr viele Traktoren ausgestellt die sehr schön präsentiert wurden. Bei den Autos und Zweiräder war dies leider nicht der Fall. Es war bisher immer ein schönes Treffen wo man noch Oldtimer und Raritäten bestaunen konnte.
Alle Gartenfreunde kamen bei der Gartenlust 2018 in Wundschuh auf Ihre Rechnung. Hier gab es eine Menge an Pflanzen, Blumen, Sträucher und Gartendekorationen zu bestaunen. Auf den Bildern kann man erahnen welche Vielzahl an Dekor und Gestaltungsmöglichkeiten es gibt. Auch ist das Ambiente des alten Schlosses ist schon ein Besuch wert. Ein tolles Erlebnis sollte man gesehen haben.
Jetzt hat sie begonnen. Die Reihe der Berg und Weinfeste in der Region. Ein besonderes Erlebnis ist das "Kellerstöckl hoamsuachn" rund um den Kuruzzenkogel in Fehring. Dort konnte man die Weine und die regionalen Schmankerl bei freiem Eintritt und ohne lästigen Glaseinsatz genießen. Auch spielte das Wetter mit, was den Besuch der Kellerstöckl umso erfreulicher gestaltete. Anbei einige Bilder von der eindrucksvollen Kulisse dieses Festes. Zeitgleich fand ein weiteres Bergfest in Tieschen am Aunberg statt. 
Was man nicht alles aus altem schönem Ziegel machen kann. Es war mir ein Anliegen die handgeschlagenen Mauerziegel nicht zu entsorgen sondern eine dekorative rustikale Mauer im Garten zu bauen. Den Bau der Mauer könnt ihr h i e r  mit verfolgen.
Alles grünt und blüht jetzt in mitten des Frühlings. Auch finden in der Region zahlreiche Verkostungen der neuen Weine statt. Gestern wurde die sechzigste Klöcher Weinkost in den tollen Räumlichkeiten der Vinothek abgehalten. Hier konnte man die Weine der Winzer dieser Region probieren. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, da hier ein direkter Vergleich der Weine gezogen werden kann. Es standen 168 Proben vom Welschriesling bis Traminer sowie Lagenweine zur Verkostung bereit. Für Weinliebhaber ist eine Verkostung in diesem Rahmen eine entsprechend große Herausforderung und sollte unbedingt einmal besucht werden.
Der Bärlauch ist jetzt in seiner vollen Pracht in den Mur Auen zu bestaunen. Rund um die Murecker Schiffsmühle kann man einen schönen Sparziergang machen und zugleich ein wenig von diesem geschmackvollen Bärlauch ernten. Auch wer den Bärlauch nicht mag sollte sich dieses Naturjuwel nicht entgehen lassen. Auch lohnt sich ein Besuch der Schiffsmühle, diese ist  in der Region einzigartig. 
Das Brotbacken hat auch heute noch einen relativ hohen Stellenwert. Es ist ganz einfach herrliches Brot und Gebäck selbst zu backen. Es funktioniert sehr gut im eigenen Haushalts E-Herd. Geschmacklich unvergleichlich mit einer feinen Holznote ist es natürlich in einen der traditionellen Holbacköfen. Diese alten Backöfen stehen vielerorts leider Still. Ich habe mir einen solchen Ofen in Eigenregie gebaut. Das Ergebnis dieser herrlichen Brote kann man hier sehen und es zahlt sich auf jeden Fall aus. Der Geschmack und die Wertigkeit dieser Backwaren sind mit keiner Supermarktware vergleichbar. Scheuen sie nicht die Arbeit des Backens sie werden mit Geschmack und Freude des selbst gebackenen belohnt.
01.04.18
Die Wandersaison 2018 ist eröffnet. Leider spielt das Wetter in diesem Frühling noch nicht ganz mit. Am 28. März wurde der Traminerwanderweg für heuer offiziell Eröffnet. Entlang des Weges gibt es zahlreiche Labestationen wo man sich für den Rundweg stärken kann. Der Weg ist mit tollen Aussichtspunkten bestückt von wo man weit ins benachbarte Ausland sehen kann. Am Beginn oder Ende des Wanderweges steht die Vinothek im Zentrum von Klöch. Hier können sie die tollen Weine der Region verkosten und auch käuflich erwerben. Auch war bei der Eröffnung eine Osteraustellung präsent. Einige Bilder dazu finden sie hier.
25.03.18
In unserer Region gibt es sehr viele Teiche und Schotterseen. Ich durfte heute ein besonderes Schauspiel miterleben, dem abfischen eines Karpfenteiches. Es war ein Erlebnis selbst Hand anzulegen. Diese Arbeit ist keine leichte, und man darf sich nicht vor Wasser und Schlamm fürchten. Entsprechend sah die Arbeitskleidung nach getaner Arbeit aus. 
Hallo zusammen. Das Schloss Burgau in der Oststeiermark ist ein schönes Ausflugsziel und ist einen Besuch wert. Derzeit ist im Schloss eine Osterausstellung zu bewundern. Viele handgefertigte Ostereier und Osterdeko sind hier zu bestaunen. Für alle Liebhaber von Handwerkskunst ist diese Ausstellung sicherlich ein Erlebnis. Hier können sie einige Bilder von der Ausstellung bewundern.
Der Frühling kommt in großen Schritten. Nichts Neues kann man ja fühlen und sehen. Was ich aber damit sagen will ist, nehmen wir den Frühling bewusst in uns auf. Nehmen sie sich eine Stunde Zeit und machen Sie einen Spaziergang oder eine Wanderung in der Natur. Es ist ein Erlebnis die Frühlingsblüher in voller Pracht zu sehen. Eine sehr spannende Wanderung ist der sieben Quellenweg in Deutsch Goritz. Dort kann man die Frühlingsboten in vollem Umfang in der Natur erleben. Wird bei der Wanderung der Bereich mit den abertausenden Blüten erreicht vergisst man schnell den Stress des Alltages. In diesem Sinne einen schönen Frühling und verbringen Sie Ihre Freizeit mit ein wenig Aktivität an der frischen Luft.
Zurück zum Seiteninhalt